Überbackene Topfenpalatschinken auf Erdbeerragout
menu close menu

Überbackene Topfenpalatschinken auf Erdbeerragout

Überbackene Topfenpalatschinken auf Erdbeerragout
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
6 Personen 40 min
Kochzeit
50 min
Portionen Vorbereitung
6 Personen 40 min
Kochzeit
50 min
Überbackene Topfenpalatschinken auf Erdbeerragout
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
6 Personen 40 min
Kochzeit
50 min
Portionen Vorbereitung
6 Personen 40 min
Kochzeit
50 min
Zutaten
Palatschinkenteig
Topfenfülle
Überguss:
Erdbeeragout
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Milch, Eier und Mehl mit einer Prise Salz zu einem Teig verarbeiten und diesen kurz rasten lassen. Sollte der Teig zu dick werden, mit etwas Mineralwasser aufgießen. In einer beschichteten Pfanne 1 TL Öl erhitzen und den Teig dünn in die Pfanne gießen.
  2. einer beschichteten Pfanne einen Teelöffel erhitzen (das Öl sollte ganz heiß sein, dann gelingt die erste Palatschinke sofort). Dann etwas Teig (mit einem Schöpfer) in die heiße Pfanne hineingegeben und den Teig gleichmäßig über den Pfannenboden verteilen. Die Palatschinke einmal wenden. Anschließend den Vorgang wiederholen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.
Topfenfülle
  1. Mit dem Handmixer Butter, Eier und Zucker schaumig rühren, Mit geriebener Zitronenschale einer unbehandelten Zitrone verfeinern. Topfen und den Grieß untermixen und zuletzt Rosinen hinzugeben.
  2. Die Palatschinken mit der Topfenfülle füllen und in eine mit etwas Butter ausgefettete Auflaufform legen.
Überguss
  1. Zwei Eier mit Handmixer aufschlagen und mit Joghurt verrühren.
  2. Joghurtguss über die Topfenplatschinken gießen.
  3. Bei 170 C Heißluft ca. 35 min backen
Erdbeerragout
  1. Erdbeeren waschen, entstielen. In einen Topf geben und mit etwas Wasser aufgießen. Zucker und Zitronensaft hinzugeben. Agar Agar oder Maizena in wenig Wasser anrühren und in das Erdbeerragout geben, kurz aufkochen. Das Erdbeerragout zu den noch heißen Topfenpalatschinken servieren.